LEHRPERSONAL

 

      Paul Payne

Geboren in Blackpool, England, begann er im Alter von vier Jahren mit seiner Tanzausbildung, die er bei der “Royal Ballet School” London und an der John

 Cranko Schule in Stuttgart fortsetzte.

 

Seinem ersten Engagement beim “Alexander Roy London Ballet Theatre” folgten Auftritte rund um den Globus. Zusammen mit seiner Frau Antoinette Payne ging er dann an das Nationaltheater Mannheim, zunächst unter Joachim Gerster, dann unter Philippe Talard, der ihn zumeist in Hauptrollen besetzte. Wie seine Frau arbeitete er mit über 20  Choreographen zusammen und tanzte in weit über 60 Ballettstücken sowie unzähligen Operetten und Bühnenstücken.

 

 

 

      Antoinette Payne

Geboren in London, England, begann sie Ihre Ausbildung zunächst an der “Arts Educational School” mit dem Ziel Schauspielerin zu werden. Ab ihrem achten Lebensjahr konzentrierte sie sich dann auf ihre Tanzausbildung und setzte diese an der “Royal Ballet School” London fort.

 

Erstes Engagement am “Alexander Roy London Ballet Theatre” an dem sie unter anderem Solorollen in “Coppelia”, “Les Sylphides” und “Der Sommernachtstraum” tanzte. Gleichzeitig wurden auch in neuen Stücken Rollen für sie kreiert.Später tanzte sie am National Theater Mannheim unter Joachim Gerster und später Philippe Talard, sowie am Unterwegstheater Heidelberg als Gasttänzerin.

 

In Mannheim begann auch ihre Arbeit als Ballettlehrerin zunächst bei der "The Park" Ballettschule Oststadt später auch an anderen Schulen im Großraum Mannheim. Mit der gleichen Ausbildung wie Eileen Murphy, lag eine Zusammenarbeit mit ihr nahe, so dass sie zusammen mit ihrem Mann Paul Payne und in Kooperation mit der “The Park Ballettschule” das “Studio Neckarau” gründete.

 

      Paul Payne ist Mitglieder im Deutschen Berufsverband für Tanzpädagogik e.V.. The Park Ballettschule ist eine vom Oberschulamt Baden Württemberg geprüfte Ballettschule.